Medien-Tipps der Woche

Was über die Feiertage aufgefallen ist - in den Zeitungen, Online und im Fernsehen.

Ein neuer digitaler Helfer für Rettungshelikopter

Die Skigebiete ziehen nach den Festtagen eine positive Bilanz. Volle Pisten bedeuten aber auch viele Unfälle. So vermeldete auch die Rega einen neuen Rekord an Rettungseinsätzen. Neu wird die Rega viel öfter auch bei widrigen Bedingungen einrücken können, dank eines neuen Autopiloten-Systems. Gemäss Prof. Dr. med. Aris Exadaktylos, Direktor des UNZ, ein weiterer wichtiger Schritt für eine noch bessere Versorgung im Notfall.

10vor10, 2. Januar 2018

Das Universitäre Notfallzentrum (UNZ) des Inselspitals behandelte an Silvester so viele Patientinnen und Patienten wie noch nie an einem einzigen Tag. 178 Menschen suchten Hilfe im UNZ.

Telebärn, 2. Januar 2018
Twitter-Aktion #24hNotfall: Der Bund, 31. Dezember 2017


Die 24-Stunden Notfallstation des Tiefenauspitals

Cholezystitis ist eine Entzündung der Gallenblase. Auslöser für diese Entzündung, die grosse Schmerzen verursacht, sind meistens Gallensteine. Die akute Cholezystitis bedarf einer sofortigen Behandlung. Im Studio: Dr. med. Beat Muggli, Chefarzt Viszeralchirurgie am Spital Tiefenau.

santemedia, 2. Januar 2018

Die Sendungen von santemedia werden auf Telebärn, M1 und Tele Züri ausgestrahlt.


Baby-Boom in Bern

Das Berner Inselspital verzeichnet 2017 die höchste Geburtenzahl seit 40 Jahren. In der Frauenklinik erblickten 1816 Kinder das Licht der Welt.

Berner Zeitung, 29. Dezember 2017


Profi-Boxerin schlägt Parkinson k.o.

Es klingt kurios: Ausgerechnet Boxen hilft gegen Parkinson. Die Bernerin Aniya Seki bringt die Therapie-Methode in die Schweiz. Prof. Dr. med. Andreas Raabe, Chefarzt und Direktor der Universitätsklinik für Neurochirurgie am Inselspital, unterstützt das Projekt.

Blick, 22. Dezember 2017