Zusatzmodul B

Im zehnmonatigen Zusatzmodul B erhalten Sie die Gelegenheit, einerseits die Vorgaben für die Zulassung zu erfüllen und andererseits Ihre Rolle als Bachelor in der Praxis zu üben, zu festigen und fachlich zu vertiefen. Um diese Ziele zu erreichen, erhalten Sie neben der Fachtätigkeit auch Studienzeit für Reflexion, Recherchen und/oder Weiterbildung und strukturierte Begleitangebote durch Fachpersonen.

Informationen zum Beruf

Was wir bieten

Die Kliniken/Standorte/Institute bieten Ihnen Möglichkeiten zum strukturierten Lernen an.

Mögliche Inhalte des strukturierten Lernens können sein:

  • Fachkompetenz im Fachgebiet erwerben, vertiefen und erweitern
  • in praxisfeldnahe Bereiche (z.B. OP) Einblick nehmen, um Behandlungspfade kennen zu lernen
  • Teilnahme an klinikinternen Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit Fachexpertinnen/Fachexperten bei Literaturrecherchen, Fallbesprechungen etc.
  • Mithilfe bei Studien (z.B. Datensammlung, Evaluation von Daten)
  • Erarbeiten von Unterrichtsunterlagen für das klinikinterne Transfercoaching
  • Selbststudium anhand von Aufträgen der Linienvorgesetzten und Anwendung der Ergebnisse in der Praxis.

Bewerbungsablauf

Sie finden die offenen Stellen Zusatzmodul B auf InselStellen und reichen Ihre Bewerbung elektronisch ein. 

Links