Anästhesiepflege

Die Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie bietet pro Jahr 10 Weiterbildungsplätze, sowie einen Weiterbildungsplatz am Standort Spital Tiefenau für das Nachdiplomstudium in Anästhesiepflege HF an. Unsere Lernangebote sind abgestimmt auf den Rahmenlehrplan der Oda Santé für Nachdiplomstudiengänge der Höheren Fachschulen sowie auf die Studien- und Promotionsordnung des Berner Bildungszentrums Pflege.  

Ansprechperson für das Nachdiplomstudium in Anästhesiepflege HF:

Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie
Caterina Gutersohn, Leitende Berufsbildnerin
Tel. +41 31 632 16 74, E-Mail

 

 

Informationen zum Beruf

Berufsbild

Als diplomierte Expertin/diplomierter Experte Anästhesiepflege NDS HF an der Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie am Inselspital Bern betreuen Sie in enger Zusammenarbeit mit dem Anästhesisten Patienten während Operationen, bei komplexen Situationen im Notfallzentrum, bei Untersuchungen und Interventionen. Sie arbeiten ganzheitlich und professionell. Mit Ihrem fundierten und spezialisierten Wissen sind Sie in der Lage, die Patienten durch den Anästhesieprozess von der Einleitung bis zu der Abgabe zu begleiten. Im Interdisziplinären Team mit den Anästhesieärzten und anderen medizinischen Fachpersonen haben Sie eine wichtige Rolle als Kommunikator/in und Manager/in welche/r den Überblick behält, den Informationsfluss fördert und sich als Gesundheitsführsprecher/in für den Patienten einsetzt.

In Anlehnung an das Rollenmodell der CanMEDS-Rollen

Ausbildung

Als Lernort Praxis unterstützen wir unsere Studierenden der Weiterbildung Anästhesiepflege NDS HF. Wir verstehen den Lernprozess als einen aktiven Prozess an dem sich Berufsbilder/innen wie auch Studierende gleichermassen beteiligen.

Der Kompetenzerwerb erfolgt im Wechsel zwischen theoretischem Unterricht am Berner Bildungszentrum Pflege und dem praktischen Arbeiten in verschiedenen chirurgischen Disziplinen unserer Klinik. Zudem wird der Theorie-Praxis-Transfer durch vielfältige Lernangebote wie Seminare, Geräteschulungen und Coachings gesichert. Ebenso unterstützen unsere Berufsbildner den individuellen Lernprozess durch kontinuierliche Praxisbegleitungen.

    Voraussetzungen

    • Abschluss eines Pflegeberufes auf Tertiärstufe (Pflege, Rettungssanität, Hebamme HF/FH) oder ein entsprechendes offiziell anerkanntes ausländisches Diplom
    • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Akutpflegebereich, von Vorteil in einem Akutspital in der Schweiz
    • Teilnahme am Informationsabend zum NDS HF Anästhesiepflege des Berner Bildungszentrums Pflege
    • Absolvierter Schnuppertag auf einer Anästhesieabteilung

    Perspektiven

    Als diplomierte Expertin/diplomierter Experte Anästhesiepflege NDS HF an der Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie übernehmen Sie grosse Verantwortung und verfügen über entsprechende Kompetenzen.

    Ihnen stehen viele Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung an unserer Klinik und am Inselspital offen.

    Zusätzliche Tätigkeitsfelder sind z.B. in Führungsaufgaben als Stationsleiter/-in oder Schichtleiter/-in, als Berufsbildner/-in unserer Studierenden der Anästhesiepflege, im Bereich der Pflegeentwicklung und Pflegeforschung, in der Schmerztherapie oder im Berner Simulations- und CPR-Zentrum (BeSiC).

    Was wir bieten

    Die Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie ermöglicht den Studierenden der Weiterbildung in Anästhesiepflege einen umfassenden und praktischen Kompetenzaufbau. Sie erhalten in allen Bereichen unseres Betriebes eine auf Kontinuität abgestimmte Lernbegleitung.

    Wir bieten Ihnen eine breite, fundierte und praxisorientierte Ausbildung zur diplomierten Expertin/diplomierten Experten Anästhesiepflege NDS HF an.

    Bewerbungsablauf

    Gerne können Sie Ihre Bewerbung für einen Weiterbildungsplatz Anästhesiepflege NDS HF bei uns einreichen. Für Ihr Bewerbungsdossier sind folgende Unterlagen notwendig:

    • Bewerbungsbrief
    • Motivationsschreiben
    • Aktueller Lebenslauf (inkl. Foto)
    • Diplomkopien und Anerkennungen
    • Weiterbildungen
    • Aktuelles Zwischenzeugnis 
    • Angaben einer Referenzperson aus dem aktuellen beruflichen Umfeld
    • Bestätigung der Infoveranstaltung am Berner Bildungszentrum Pflege
    • Bestätigung des Schnuppertages in einer Anästhesieklinik

    Bewerbungen nehmen wir ausschliesslich elektronisch entgegen über unsere Homepage:
    http://www.anaesthesiologie.insel.ch/ (offene Stellen)

    Links

    Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie

    Berner Bildungszentrum Pflege

    SIGA/FSIA (Schweizerische Interessensgemeinschaft für Anästhesiepflege)

    IFNA (international federation of nurse anesthesits)