Medienmitteilungen

Offizielle Medienmitteilungen der Insel Gruppe AG ab 1.1. 2016.

Für ältere Medienmitteilungen besuchen Sie bitte das durchsuchbare Archiv.

21. Oktober 2020

"Die Insel kommt zu Ihnen": Neue Onkologie-Sprechstunde Münsingen

Das Einzugsgebiet des Spitals Münsingen profitiert seit Mitte Oktober von einer neuen Onkologischen Sprechstunde: In der Verantwortung des Chefarztes Outreach Prof. Dr. Jörg Beyer der Universitätsklinik für medizinische Onkologie am Inselspital bietet das Spital Münsingen eine Sprechstunde für Onkologie an....

16. Oktober 2020

Inselspital: Hilfe für Eltern bei COVID-19 Verdacht

Darf mein Kind in die Schule oder in den Kindergarten? Benötigt mein Kind einen Abstrich auf COVID-19? Das Onlinetool www.coronabambini.ch der Insel Gruppe hilft bei der Entscheidung.

02. Oktober 2020

Covid-19: Probleme bei verzögertem Aortenklappenersatz

Eine erste systematische Untersuchung an der Universitätsklinik für Kardiologie am Universitätsspital Bern weist Probleme nach, die bei Covid-19-bedingt-verschobenen Eingriffen auftreten können. Patientinnen und Patienten, bei denen der Eingriff aufgrund der COVID-19 Pandemie verschoben wurde, mussten öfter...

25. September 2020

Covid-19: Nur ein Fünftel der Infizierten bleibt ohne Symptome

Eine Forschungsarbeit des ISPM der Universität Bern über total 94 Studien kommt zum Schluss, dass nur schätzungsweise 20% der SARS-CoV-2-Infektionen auf Dauer asymptomatisch bleiben. Weiter gibt sie Hinweise, dass infizierte Personen ohne Symptome weniger Ansteckungen verursachen als symptomatische...

18. September 2020

Zunahme an intrauterinem Fruchttod (IUFT, Totgeburten) während der Pandemie

Verschiedene Studien zeigen übereinstimmend eine Zunahme von Frühgeburten, Kaiserschnitten und intrauterinem Fruchttod (IUFT) während der Pandemie in Grossbritannien, Indien und in Nepal. Die Ursachen sind vielschichtig. Das Vertrauen in die Spitäler und ein durchgehend gutes Beratungs- und Betreuungsangebot...

16. September 2020

Covid-19-Forschung erhält 8.4 Millionen nationale Fördergelder

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) unterstützt mit insgesamt 8.4 Mio. CHF 15 Berner Projekte zur Covid-19-Forschung. Diese sollen dazu beitragen, Lösungen zur Bekämpfung der Pandemie in der Schweiz zu erarbeiten. Ihre Themen reichen von den Auswirkungen von Covid-19 auf das Herz-Kreislauf-System bis hin...

10. September 2020

Schwere COVID-19-Verläufe bei jungen Erwachsenen

Eine umfangreiche Studie aus den USA zeigt schwere Krankheitsverläufe bei jungen Erwachsenen mit Risikofaktoren (schwere Adipositas, Bluthochdruck, Diabetes). Besonders bei multiplen Risikofaktoren steigt die Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufes auch in dieser Altersgruppe stark an.

09. September 2020

Insel Gruppe für den Deutschen Zukunftspreis nominiert

Grosse Ehre für die Insel Gruppe: Prof. Dr. Andreas Raabe, Direktor und Chefarzt der Universitätsklinik für Neurochirurgie am Inselspital Bern, ist im Team mit zwei Wissenschaftlern der Carl Zeiss Meditec AG für den Deutschen Zukunftspreis nominiert. Dieser wird durch den Deutschen Bundespräsidenten verliehen...

04. September 2020

COVID-19-Antikörpertests: Nur einer von 11 genügt

Einfach zu handhaben, schnell und zuverlässig sollten Tests sein, mit denen COVID-19-Antikörper in der Bevölkerung bestimmt werden können. Eine neue Studie hat elf der im Handel erhältlichen Tests untersucht. Update-covid.ch, die Plattform der Taskforce Wissensmanagement des Inselspitals und der Uni Bern, hat...

27. August 2020

COVID-19: Adipositas ist markanter Risikofaktor

Seit längerer Zeit ist starkes Übergewicht (Adipositas) als Risikofaktor für COVID-19 im Gespräch. Die nun vorliegende systematische Auswertung von 75 Studien in chinesischer und englischer Sprache belegt ein markant erhöhtes Risiko in allen Phasen der Erkrankung.