Die Insel Gruppe

Im Januar 2016 fusioniert das Inselspital mit der Spital Netz Bern AG zur Insel Gruppe AG. Dadurch ensteht das grösste und führende medizinische Versorgungssystem der Schweiz.

Mit ihren sechs Standorten im Kanton Bern

vereint die Insel Gruppe Grundversorgung mit universitärer Spitzenmedizin und Lehre mit Forschung.

In der Insel Gruppe werden jährlich rund 500 000 Patientinnen und Patienten aus über 120 Nationen behandelt. Dabei steht die Insel Gruppe für höchste Behandlungsqualität. Kern ihres Leistungsangebotes ist das abgestufte Versorgungsmodell, in dem Patientinnen und Patienten am jeweils besten Standort und in kürzester Zeit die für sie optimale Behandlung erhalten. Als öffentliche Spitäler stehen ihre Einrichtungen allen Patientinnen und Patienten offen. Das hochspezialisierte Inselspital gewährt jederzeit Zugang zu den neusten Entwicklungen und Methoden in allen Fachgebieten der Medizin.

Mit ihren über 10 000 Mitarbeitenden ist die Insel Gruppe einer der grössten Arbeitgeber in der Region Bern. Darüber hinaus ist der Spitalverbund die wichtigste Weiterbildungsinstitution für junge Ärztinnen und Ärzte und ein Topausbildungsbetrieb für eine Vielzahl von Berufen.