Für Forschende

Forschende finden im Inselspital, dem Universitätsspital der Insel Gruppe AG Bern, ein grosses Netzwerk von unterschiedlichsten Spezialisten und nach neuestem Standard ausgebauten Forschungs-Facilities. Mediziner und Biologen, Bioingenieure und Bioinformatiker und viele mehr arbeiten mit Klinikerinnen und Klinikern im Departement für klinische Forschung (DKF), am ARTORG Center und vielen anderen Einheiten des Inselspitals und der Universität Bern an vielfältigen Projekten der translationalen Medizin. Dabei können im Universitätsspital Bern Erkenntnisse aus dem Labor am Krankenbett ohne Verzögerung zugunsten des Patienten genutzt werden.


Informationen zu den Forschungsgruppen des DKF ’s und den einzelnen Kliniken  finden sich auf deren Internetseiten. Dort finden sich auch Angaben zu nationalen und internationalen Kollaborationen, die medizinische Forschung zum Nutzen unserer Patientinnen und Patienten auf höchstem Niveau erlauben.

Zeit schaffen für Innovation

 

Das Inselspital fördert den akademischen Nachwuchs durch Forschungsgrants und Freistellung für die Forschung. In diesem Umfeld können Ärzte, Biologen, Bioinformatiker und andere Berufsgruppen interdisziplinär zusammenarbeiten.

Auf den folgenden Seiten erhalten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern einen ersten Einblick in die Forschungsinfrastruktur an der Insel Gruppe.