Efficacy, Safety and Toxicology of Electronic Nicotine Delivery Systems as an aid for smoking cessation: The ESTxENDS multicentre randomzied controlled trial.

Studienleiter Prof. Dr. med. Nicolas Rodondi
Ziel der Studie Wir werden die Effektivität, Sicherheit und Verträglichkeit von E-Zigaretten (Vaporizer genannt) zur Tabakentwöhnung prüfen.
Kriterien für Studienteilnahme
  • mind. 18 Jahre alt
  • Personen, die seit mind. 12 Monaten täglich 5 oder mehr Zigaretten rauchen und einen Rauchstopp anstreben
  • Ausgeschlossen sind: Schwangere und stillende Frauen bzw. Frauen, die in den nächsten 6 Monaten eine Schwangerschaft planen
Vorteile aus der Teilnahme Ein persönlicher Nutzen ist grundsätzlich nicht garantiert. Der Teilnehmer profitiert jedoch von einer mehrstufigen Beratung, welche von Experten für Rauchentwöhnung entwickelt wurde. Falls dem Teilnehmer der Rauchstopp gelingt, wird er etliche gesundheitliche Vorteile haben, wie beispielsweise einen verbesserten Geruchs- und Geschmackssinn.
Aufwand für Teilnehmer Über 6 Monate werden die Studienteilnehmenden begleitet. Nach Zufallsprinzip wird die Hälfte der Teilnehmenden («Interventionsgruppe») eine E-Zigarette mit nikotinhaltigen Nachfüllflüssigkeiten erhalten, die sie beliebig oft nutzen können. Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden zu mehreren Zeitpunkten eine Rauchentwöhnungsberatung. Die zweite Hälfte der Teilnehmenden («Kontrollgruppe») erhält ausschliesslich die Rauchentwöhnungsberatung. In diesen 6 Monaten finden insgesamt 2 Klinikbesuche statt, die 90 bzw. 60 Minuten dauern. Persönliche Angaben werden aufgenommen, Messungen gemacht und Fragebogen ausgefüllt. Weitere Anrufe zur Beratung (je ca. 15 Minuten) erhalten Sie eine, zwei, vier und acht Wochen nach geplantem Rauchstopp.
Aufwandsentschädigung Untersuchungen, die im Rahmen der Studie erfolgen, sind für die Teilnehmer kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, professionelle Rauchentwöhnungsberatung zu erhalten und die E-Zigarette, sowie übrige Nachfüllflüssigkeiten nach Ablauf der Studie zu behalten (Interventionsgruppe) bzw. eine BERNcity Geschenkcard im Wert von 30 CHF zu beziehen (Kontrollgruppe).
Allgemeine Hinweise Teilnehmen dürfen Personen über 18 Jahren, die seit mind. 12 Monaten täglich 5 oder mehr Zigaretten rauchen und in den nächsten 3 Monaten einen Rauchstopp anstreben. Nicht teilnehmen dürfen schwangere und stillende Frauen bzw. Frauen, die in den nächsten 6 Monaten eine Schwangerschaft planen.
Ort der Durchführung Inselspital, Visiten werden im PH2 durchgeführt
Kontaktperson Studienteam +41 31 632 00 69, rauchstoppstudie@insel.ch
Bemerkungen http://www.biham.unibe.ch/forschung/forschungs_projekte/estxends/index_ger.html