Medienmitteilungen

Offizielle Medienmitteilungen der Insel Gruppe AG ab 1.1. 2016.

Für ältere Medienmitteilungen besuchen Sie bitte das durchsuchbare Archiv.

20. März 2019

Inselspital: Weniger CTs nach Hirnblutungen nötig

Nach der Operation eines Subduralhämatoms wird routinemässig eine Computertomographie des Kopfes zur Kontrolle durchgeführt. Dies verleitet jedoch zu weiteren, unnötigen Operationen und ist mit höheren Kosten und höheren Komplikationsraten verbunden, ohne erkennbaren Nutzen für die Patientinnen und Patienten....

15. März 2019

Ivan Gusachenko gewinnt HORAO

An der HORAO-Konferenz vom 14. März 2019 haben die Jury und das Publikum das Siegerprojekt gekürt. Ivan Gusachenko aus Frankreich hat den globalen Crowdsourcing-Wettbewerb und damit USD 35 000 gewonnen. Sein vielversprechender Lösungsvorschlag soll nun zur Marktreife gebracht werden, damit Hirntumore künftig...

05. März 2019

Insel Gruppe: Geschäftsjahr 2018 mit rückläufigem Gewinn

Im Geschäftsjahr 2018 hat die Insel Gruppe einen Konzerngewinn von CHF 12.1 Mio. erzielt (Vorjahr CHF 21.1 Mio.). Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) beläuft sich auf CHF 103.3 Mio. (EBITDA-Marge 6.2 %). Die Insel Gruppe hat sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich mehr Patientinnen...

28. Februar 2019

Neuer Schutzmechanismus des Darms entdeckt

Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Universität Bern und Inselspital, Universitätsspital Bern konnte einen bislang unbekannten Schutzmechanismus des Darms identifizieren. Eine gezielte Beeinflussung dieses Mechanismus könnte in Zukunft die Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen...

27. Februar 2019

Bern Center for Precision Medicine gegründet

Die Präzisionsmedizin, die auf Patientinnen und Patienten «massgeschneidert» wird, gilt als Medizin der Zukunft. An der Universität Bern und am Inselspital, Universitätsspital Bern wird sie bereits heute praktiziert. Im neuen Bern Center for Precision Medicine werden Synergien genutzt und der...

14. Februar 2019

Hohe Wirksamkeit von kombinierten Medikamenten bei Krebs

Neue Krebsmedikamente müssen bei der Zulassung oft nur gegen ein anderes Medikament bestehen, aber nicht gegen mehrere. Dies führt zu ungenügenden Vergleichsmöglichkeiten und erschwert die bestmögliche Therapie für Krebspatientinnen und -patienten. Forschende unter Beteiligung der Universität Bern und des...

13. Februar 2019

Sanierung sichert Zukunft des Spitals Tiefenau

Mit gebäudetechnischen Sanierungen von 11,3 Millionen Franken sichert die Insel Gruppe den nachhaltigen Betrieb des Spitals Tiefenau. Die Sanierungs-massnahmen werden im Zeitraum von 2019 – 2021 umgesetzt, der Spitalbetrieb läuft während dieser Zeit uneingeschränkt weiter.

12. Februar 2019

«Parkinson-Professur» am Inselspital Bern

Egg bei ZH/Bern, 12. Februar 2019 – An der Universitätsklinik für Neurologie am Inselspital Bern wurde eine «Parkinson-Professur» geschaffen. Ziel ist die Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit im Bereich Parkinson im Klinikalltag und das Vorantreiben der Forschung zu Parkinson. Parkinson Schweiz hat...

01. Februar 2019

Bernhard Pulver: neuer VR-Präsident der Insel Gruppe

Die Aktionäre der Insel Gruppe AG haben an ihrer ausserordentlichen Generalversammlung vom 1. Februar 2019 Dr. iur. Bernhard Pulver (53) zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Er übernimmt die Nachfolge von Dr. h.c. Uwe E. Jocham (55), der bis zur ordentlichen Generalversammlung im Juni Mitglied des...

31. Januar 2019

Vokabeln können im Tiefschlaf gelernt werden

Forschende der Universität Bern konnten zeigen, dass in gewissen Phasen des Tiefschlafs neue Vokabeln einer Fremdsprache gelernt und nach dem Aufwachen unbewusst erinnert werden können. Dabei sind Hirnstrukturen aktiv, die auch beim Lernen im Wachzustand beteiligt sind.