Logopädie

Die Logopädie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von Störungen der Sprache, des Sprechens, des Redeflusses und der Stimme durch die Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Kommunikationsfähigkeit beeinträchtigt sind. Ebenfalls gehören Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen in den Tätigkeitsbereich der Logopädinnen und Logopäden.

Logopädie für Erwachsene

Diagnostik, Therapie und Beratung von erwachsenen, stationären und ambulanten Patienten auf der  Abteilung für Kognitive und Restorative Neurologie sowie im  Stroke Center . Es findet auch eine Zusammenarbeit mit der Neurochirurgie statt.

Kontakt:

Susanne Zürrer, Leiterin Logopädie,  Universitätsklinik für Kognitivee- und Resorative Neurologie: E-Mail

Logopädie für Erwachsene und Kinder

Diagnostik, Therapie und Beratung auf der Abteilung für Phoniatrie für stationäre und ambulante PatientInnen, die Schwierigkeiten haben mit Stimme, Sprache, Redefluss, Lesen und Schreiben, Näseln, Schlucken, Sprechen bei HNO-Tumoren, Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten und bei Cochlea Implantat.


Kontakt: 

Alex Zimmermann, Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten (HNO): E-Mail

Logotherapie für Kinder

Diagnostik, Therapie und Beratung auf der Neuropädiatrischen Abteilung der Universitätsklinik für Kinderheilkunde - für stationäre und ambulante Säuglinge und Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten mit dem Essen und/oder Trinken haben.


Kontakt: 

Astrid Sahner, Logopädin, Universitätsklinik für Kinderheilkunde, Abteilung Neuropädiatrie: E-Mail

Forschung und Entwicklung

Die Mitarbeitenden der einzelnen Fachbereiche entwickeln ihr Praxisfeld laufen weiter und orientieren sich dabei an aktueller Evidenz. Zudem beteiligen sie sich an Forschungsprojekten im In- und Ausland. Zur Unterstützung bei diesen Aufgaben stehen den Mitarbeitenden des Inselspitals Kolleginnen und Kollegen in der Funktion von Therapie-Experten zur Verfügung.

Ansprechperson Therapie-Expertin für Ergotherapie
Franziska Heigl, MSc, Leitende Ergotherapeutin, Universitätsklinik für Rheumatologie, Klinische Immunologie und Allergologie: E-Mail