Welche Therapien funktionieren bei einer Schilddrüsenunter- oder -überfunktion und wie lassen sich Schilddüsenknoten oder Schilddrüsenkrebs diagnostizieren und behandeln? Spezialisten aus den Disziplinen Endokrinologie, HNO und endokriner Chirurgie klären Sie auf. An den interaktiven Lerninseln können Sie am Anschluss an die Referate mehr über die Behandlungsansätze erfahren und individuelle Fragen stellen.

Es wird zu folgenden Themen referiert

  • Schilddrüsenunter- und -überfunktion und deren etablierten und weniger etablierten Therapien: Evidenz gegen Voodoo
  • Schilddrüsenknoten und -krebse und deren Diagnostik und Therapie: Quantität = Qualität?

Referenten:

  • Dr. med. Roman Trepp, Leiter Endokrinologie und Interdisziplinäre Schilddrüsensprechstunde
  • Dr. med. Urs Borner, Stv. Leiter Kopf-Hals-Tumorzentrum
  • PD Dr. med. Reto Kaderli, Leitender Arzt Endokrine Chirurgie

Kontakt/Sprechstunde

Interdisziplinäre Schilddrüsensprechstunde
Universitätsklinik für Diabetologie, Endokrinologie, Ernährungsmedizin und Metabolismus (UDEM)
+41 31 632 40 70, E-Mail, Webseite

Interdisziplinäre Schilddrüsensprechstunde

Programm

Gesamtdauer des Anlasses: 2,5 h
Referate: 18.00 bis ca. 19.00 Uhr mit entsprechenden Fragerunden
Lerninseln im Foyer: ca. 19.00 bis 20.30 Uhr (Schluss des Forums)

Lerninseln

Lerninsel 1: Endokrinologie

Schilddrüsenbehandlungen aus Sicht des Endokrinologen
– Dr. med. Roman Trepp

Lerninsel 2: HNO

Schilddrüsenbehandlungen aus Sicht des HNO-Arztes
– Dr. med. Urs Borner

Lerninsel 3: Endokrine Chirurgie

Schilddrüsenbehandlungen aus Sicht des Endokrinen Chirurgen
– PD Dr. med. Reto Kaderli

Lerninsel 4: Nuklearmedizin

Schilddrüsenbehandlungen aus Sicht der Nuklearmedizinerin
– Dr. med. Sabine Weidner

Lerninsel 5: Pathologie

Schilddrüsenbehandlung aus Sicht der Pathologin
– Dr. Mafalda Trippel