25. Oktober: Hals, Nase, Ohren und Gesicht (HNO)

Und wieder plagt uns der Schnupfen, die Ohren schmerzen, die Stimme versagt, Beschwerden beim Schlucken oder heftiges Schwindelgefühl …
Ein Referat von Prof. Marco Caversaccio über das umfangreiche Gebiet der HNO, Zeit: 18.00 bis ca. 18.45 Uhr

Die HNO umfasst die Hals-Nasen-Ohrenheilkunde sowie die Hals- und Gesichtschirurgie. Wir untersuchen und behandeln die lebenswichtigen Funktionen Schlucken und Atmen, die elementaren Funktionen für die menschliche Kommunikation: Hören und Sprechen, die wichtigen Sinneswahrnehmungen Riechen, Schmecken und das Gleichgewichtsempfinden.

Ein hochqualifiziertes Team aus Ärzten, Pflege, Therapeuten und Medizintechnikern haben die Erfahrung und das Wissen, Sie kompetent zu beraten und zu begleiten. Von der umfassenden Abklärung über die Diagnosestellung bis hin zur ganzheitlichen Therapie.

An der Gesundheitsuniversität informieren wir Sie über schonende und modernste Operationsverfahren, gezielte Therapien und Hilfsmittel.

Fragerunde von 18.45 bis ca. 19.00 Uhr

Im Anschluss stehen im Foyer des Hörsaals hochqualifizierte Fachpersonen aus Medizin, Pflege, Therapie sowie Medizintechnik und Forschung Red und Antwort: Von der umfassenden Abklärung, der Diagnose bis zur ganzheitliche Therapie.

Nach der Fragerunde stehen im Foyer die Lerninseln bereit

Lerninsel 1: Hörprüfung Tinnitus – neue Technologie

Sie sehen, wie ein einfacher Hörtest durchgeführt wird. Sie können selber am Messgerät für die Hörprüfung, dem sogenannten Audiometer, Hand anlegen und selbstverständlich auch hineinhören. Zusätzlich können Sie unseren Ohr-Roboter sehen, mit welchem gewisse Hörprothesen eingesetzt werden.

Tutoren: Prof. Dr. med. Martin Kompis, Leitender Arzt Audiologie; Dr. Huth, Stv. Leiter Poliklinik, Dr. phil. Blaser, Psychologin; Dr. Wilhelm Wimmer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lerninsel 2: Krebs im Kopf-Hals-Bereich – Wie weiter?

Das interprofessionelle Kopf-Hals-Tumor-Team klärt Sie auf über Ursachen, Alarmzeichen und modernste Behandlungsmöglichkeiten.

Tutoren: PD Dr. med. Roland Giger, Chefarzt HNO und Leiter Kopf-Hals-Tumorzentrum; Dr. Simon Müller, Oberarzt; Dr. Adrian Schubert, Stv. Oberarzt; Konstanze zu Dohna, Pflegeexpertin/Stv. Leiterin Pflegedienst; Sabrina Stadelmaier, Stv. Pflegeleiterin Poliklinik

Lerninsel 3: Verstopfte Nase, chronischen Entzündung der Nase und der Nasennebenhöhlen

Eine verstopfte Nase, eine chronische Entzündungen der Nase und der Nasennebenhöhlen gehören zu den häufigsten medizinischen Problemen überhaupt. Wenn durch einen Nasenspray keine Verbesserung erreicht werden kann und der Leidensdruck hoch ist, kann eine Nasenoperation helfen. Wir zeigen ihnen, mit welchen Instrumenten heute eine Nasenoperation durchgeführt wird.

Tutoren: Dr. med. Urs Borner, Leiter Poliklinik; Frau Dr. Simona Negoias, Stv. Oberärztin; Dr. Hergen Friedrich, Stv. Oberarzt; Nexhmedin Avdija, Leiter OP-Pflege

Lerninsel 4: Stimme-Sprache-Sprechen-Schlucken: Phoniatrie und Logopädie

Schauen Sie sich schwingende Stimmlippen in Zeitlupe an, messen Sie Ihre Sprechstimmhöhe und Ihren Stimmumfang. Steigen Sie ein in einzelne stimmtherapeutische Übungen. Füllen Sie Ihren Fragebogen zur Stimmgesundheit aus.

Tutoren: Prof. Dr. med. Eberhard Seifert, leitender Arzt Phoniatrie; Catherine Comte, Dipl. Logopädin

Lerninsel 5: Schwindel

Hier erfahren Sie mehr über unser Schwindelzentrum. Im Schwindelzentrum werden sowohl die Hör- als auch die Gleichgewichts-Funktion des Innenohres durch spezifische elektrophysiologische Untersuchungen messtechnisch erfasst.

Tutor: PD Dr. med. Georgios Mantokoudis; Leitender Arzt und Leiter CI Zentrum

Die Lerninseln können bis zum Veranstaltungsende ca. 20.30 Uhr besucht werden.