Am 1. Juli startet der Betrieb der erweiterten Neurorehabilitationsabteilung in Riggisberg. Hierfür wurde das ehemalige Personalwohnhaus umgebaut um Kapazität für 10 zusätzliche Betten und Therapieräume zu gewinnen.
 

Das Spital Riggisberg bietet ab 1. Juli 2022 neu 45 Betten statt wie bisher 35 im Bereich der Neurorehabilitation für Patient:innen mit Hirnverletzungen an. Der Ausbau bestätigt den erfolgreichen Weg des Spitals, medizinischer Grundversorger für die Gantrischregion und gleichzeitig Anbieter einer hochstehenden universitären Neurorehabilitation zu sein.

Termingerechter Umbau

Der Umbau erfolgte über 6 Monate und bietet Mitarbeitenden wie Patientinnen und Patienten ein attraktives Umfeld zum Arbeiten und Gesundwerden. Die Räume wurden aufgewertet und auf den neuesten elektrischen Stand gebracht. Zudem wurde ein Patientenlift integriert. Die bisherigen Büroräume wurden in ein angrenzendes, neues Bürogebäude verlagert, das dank der nachhaltigen Elementbauweise je nach Bedarf auch wieder zurückgebaut und für andere Nutzungen verwendet werden kann. Für den Umbau wurden mehrheitlich lokale Unternehmen verpflichtet.

Erfolgsgeschichte Riggisberg

Die Neurorehabilitation in Riggisberg bildet zusammen mit der Früh- und Akutneurorehabilitation am Inselspital die Universitäre Neurorehabilitation der Insel Gruppe. «Die Neurorehabilitation in Riggisberg ist eine Erfolgsgeschichte für alle Beteiligten. In Riggisberg können wir unsere Patientinnen und Patienten medizinisch umfassend betreuen, neueste Therapieverfahren anwenden und ein idyllisches, aktivierendes Umfeld bieten, welches einen sehr wertvollen Beitrag zum erfolgreichen Rehabilitationsaufenthalt leistet», betont Dr. med. Oliver Höfle, Leitender Arzt Neurorehabilitation Riggisberg. Der Ausbau bringt zudem attraktive neue Stellenangebote, etwa in der Pflege, bei der Ärzteschaft, in den Therapiebereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Neuropsychologie sowie bei unterstützenden Angeboten wie der Sozialberatung.

Eröffnung mit Publikumsanlass am 31. Oktober

Zur Feier des Ausbaus wird es am 31. Oktober für Betroffene, Angehörige und die interessierte Öffentlichkeit einen Anlass mit Publikumsvorträgen, Rahmenprogramm und Apéro geben geben.

Spital Riggisberg

© Insel Gruppe