BB12: Passerellen verbinden Hauptgebäude mit Kinderklinik und INO

Mit der Erstellung der vier Passerellen ist der Neubau wieder einen wichtigen Schritt weiter. 

Das neue Hauptgebäude wird ab Ende 2023 das Herzstück des neuen Insel-Campus sein. Eine wichtige Rolle spielen hier die Verbindungen zu den anderen Spitalgebäuden wie Kinderklinik und INO. Sie tragen dazu bei, dass künftig die Wege kürzer und die Prozesse schlanker werden.

Die Vorbereitungsarbeiten für die Passerelle zur Kinderklinik und die drei Verbindungen zum INO starteten bereits Mitte Mai. Seit Juni wurden wöchentlich Stahlfachwerke angeliefert und die Passerellen Stück für Stück angebaut. Am 27. Juli wurden schliesslich die letzten Stahlteile installiert. Die Verbindung zur Kinderklinik ist damit im Rohbau vollendet. Die drei Passerellen zum INO werden Ende August abgeschlossen sein. Im Anschluss folgt nur noch der Innenausbau.