Umbau der alten Schreinerei

Die alte Schreinerei auf dem Insel-Areal wird zu einem neuen Kita-Gebäude umgebaut.

Das Areal des Inselspitals ist kontinuierlich in Bewegung: Altes muss weichen und Neues wird gebaut oder umgebaut. Doch hier und da kann man erahnen, wie es früher rund um das Inselspital ausgesehen haben muss. Dazu gehört die alte Schreinerei, ein historisches Gebäude, das erstmals im 17.Jh. als Kädereggen-Besitzung erwähnt wurde.

Nachdem die Schreinerei viele Jahre leer stand, startet nun der Umbau zu einem Kita-Gebäude. Es entstehen Aufenthalts-, Spiel-, Ess- und Schlafbereiche, ein überdeckter Aussenbereich für Kinderwägen und eine Haushaltsküche und unter dem Dach ein Multifunktionsraum und Büro. Zudem wird eine Fluchttreppe angebaut und die Haustechnik komplett ersetzt. Sämtliche Sanierungsarbeiten erfolgen gemäss den geltenden Denkmalschutzauflagen. Die Fertigstellung ist für Ende 2022 geplant.

Während des Umbaus vom 16.8.21 bis Ende November 2022 wird die heutige Zufahrt von der Freiburgstrasse zu den Kitas und Otz-Haus gesperrt sein. Das Otz-Haus ist dann über den Strassenabzweig Freiburgstrasse 32/ Imhoof-Pavillon erreichbar. Der rollstuhlgerechte Zugang zum Haus 5 und zu den Kitas erfolgt über den parallellaufenden Weg neben der geschlossenen Zufahrtsstrasse.