Medienmitteilungen

Offizielle Medienmitteilungen der Insel Gruppe AG ab 1.1. 2016.

Für ältere Medienmitteilungen besuchen Sie bitte das durchsuchbare Archiv.

11. Juni 2020

COVID-19: Studie zu Folgeschäden in der Lunge

SARS-CoV-2 befällt im Rahmen der COVID-19-Erkrankung primär die Lunge. Sekundär können Schädigungen des Gefässsystems stattfinden. Noch völlig unbekannt sind die Folgeschäden von COVID-19, und es ist unklar, welche Therapien dafür geeignet sind. Die erste Studie in den wichtigsten, nationalen Zentren der...

25. Mai 2020

Auch «natürliche Stoffe» können Ungeborene schädigen

Pflanzliche Stoffe, welche Schwangere über ihre Nahrung aufnehmen, werden von der Darmflora in chemische Substanzen zerlegt, welche teilweise die Plazentaschranke durchqueren und in den Fötus gelangen. Diese körperfremden Stoffe können dem Ungeborenen schaden, auch wenn sie «natürlichen Ursprungs» sind....

22. Mai 2020

COVID-19 Studie mit neuem Ansatz:
CORON-ACT-Studie

Eine multizentrische Studie initiiert durch die Universitätsklinik RIA am Inselspital, Universitätsspital Bern untersucht die Wirkung von Tocilizumab auf hospitalisierte COVID-19-Patienten. In der COVID-19-Therapie wird dringend ein Mittel benötigt, das die oft auftretende, dramatische Verschlechterung des...

19. Mai 2020

Führungswechsel im Spital Riggisberg

Der Leiter des Spitals Aarberg, Martin Sager, übernimmt per 1. Juni zusätzlich ad interim die Leitung des Standorts Riggisberg. Beatrice Meier, die bisherige Leiterin, gibt die Führung auf eigenen Wunsch ab. Die Suche nach einer definitiven Nachfolge ist im Gang.

14. April 2020

Universität Bern erhöht Testkapazität für Coronaverdachts-Proben

Das Institut für Infektionskrankheiten (IFIK) der Universität Bern ist mit drei unterschiedlichen Analysesystemen bestens gerüstet für ein allfälliges breiteres Testen von Coronaverdachts-Proben. Ein neues Gerät ermöglicht vollautomatisierte Tests einer grossen Anzahl Proben. Damit hätte das IFIK genügend...

14. April 2020

Insel Gruppe investiert in das Gebäude der Frauenklinik

Die Insel Gruppe investiert 110 Millionen Franken in die Erneuerung des Gebäudes der Frauenklinik an der Effingerstrasse 102. Dazu gehört eine vollumfängliche Gebäudeinstandsetzung, die Erneuerung der Gebäudetechnik und ein neues Nutzungskonzept. Zusätzlich zur Universitätsklinik für Frauenheilkunde wird neu...

06. April 2020

Christiane Zweier wird Direktorin der Universitätsklinik für Humangenetik

Der Verwaltungsrat der Insel Gruppe hat Prof. Dr. Dr. Christiane Zweier zur Direktorin und Chefärztin der Universitätsklinik für Humangenetik gewählt. Sie tritt ihre Stelle am 1. September 2020 an und folgt auf Prof. Dr. Sabina Gallati, die Ende Dezember 2018 in den Ruhestand getreten ist.

10. März 2020

Zwei neue Direktionsmitglieder für die Insel Gruppe

Der Verwaltungsrat der Insel Gruppe hat Paula Adomeit zur neuen Direktorin Pflege und Pascal Schär zum neuen Direktor Technologie und Innovation gewählt. Die neuen Direktionsmitglieder treten ihre Stellen spätestens am 1. Oktober 2020 an.

09. März 2020

Geschäftsjahr 2019: Gutes Ergebnis für die Insel Gruppe

Im Geschäftsjahr 2019 hat die Insel Gruppe einen Konzerngewinn von CHF 37.2 Mio. erzielt (Vorjahr CHF 12.1 Mio.). Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf CHF 124.3 Mio. (Vorjahr CHF 103.3 Mio.). Die EBITDA-Marge betrug 7.2 Prozent (Vorjahr 6.2 Prozent). Die Insel Gruppe hat sowohl im...

09. März 2020

KI: Früherkennung Kreislaufversagen in Intensivstation

Forschende der ETH Zürich und des Inselspitals, Universitätsspital Bern, entwickelten eine Methode, mit der Kreislaufversagen von Patientinnen und Patienten auf der Intensivstation mit hoher Zuverlässigkeit vorhergesagt werden kann. Medizinisches Personal kann so früher intervenieren. Dem Ansatz zugrunde...