Medizincontrolling

Der Bereich Medizincontrolling (MedCo) ist in die beiden Abteilungen Operatives Medizincontrolling (Op. MedCo) und Strategisches Medizincontrolling (Str. MedCo) unterteilt.

Aufgaben der Abteilung Strategisches Medizincontrolling (Str. MedCo)

  • Beratung zu SwissDRG (DRG = Diagnosis Related Groups)
  • Aufbereitung, Analyse und Interpretation von medizinischen Leistungs- und Kostendaten (MedCo-Kinikreporting)
  • Internes betriebswirtschaftliches Consulting im medizinischen Bereich und medizinische Beratung im Verwaltungsbereich
  • Koordinierung des jährlichen SwissDRG- und BFS-Antragsverfahrens (BFS = Bundesamt für Statistik)

Aufgaben der Abteilung Operatives Medizincontrolling (Op. MedCo)

  • Kodierung: Sicherung einer hohen Kodierqualität als Grundlage für eine vollständige, zeitnahe und korrekte Leistungsabrechnung
  • Fall- und Rückweisungsmanagement
  • Beratung zur Dokumentationsoptimierung
  • Beratung zu Kodierung SwissDRG (DRG = Diagnosis Related Groups), Klassifikationssystemen, Zusatzentgelten
  • Weiterentwicklung des SwissDRG-Systems durch die Plausibilisierung der Daten und das Antragsverfahren SwissDRG und BFS-Antragsverfahrens (BFS = Bundesamt für Statistik)
  • Erstellung der medizinischen Statistik (BFS, SwissDRG) sowie Bereitstellung von Routinedaten für weitere Erhebungen
  • Pflege und Weiterentwicklung des DRG-Arbeitsplatzes