Ist ACT-541468 sicher und wirksam in der Behandlung von Ein- und Durchschlafstörungen? Probanden für die Studie gesucht! Insbesondere 50+ Probanden sehr willkommen!

Studienleiter Dr. Markus Schmidt, Dr. med. Wolfgang Schmitt und Dr. phil. Simone Duss
Ziel der Studie Wir möchten untersuchen, ob ein neues Medikament, dessen Sicherheit bisher bei Gesunden untersucht wurde, bei Insomnie wirksam und sicher ist.
Kriterien für Studienteilnahme
  • Männlich
  • Weiblich
  • mind. 18 Jahre. Bemerkung: momentan werden nur Probanden über 65 Jahre gesucht
  • Deutsche Muttersprache oder gute Deutschkenntnisse
  • Insomnie = unter Ein- und Durchschlafstörungen leiden
  • mindestens 3 Monaten an ca. 3 Tagen/Woche mehr als 30 Minuten zum Einschlafen benötigen
  • In der Nacht mehr als 30 Minuten wach liegen, ohne dass dies Ursache von Medikamenten oder einer anderen psychischen oder körperlichen Erkrankung ist
  • Regelmässig zwischen 21:30 und 00:30 zu Bett gehen
Art der Studie
-
Aufwand für Teilnehmer Sie werden 8x im Verlauf von 5 Monaten eine Nacht im Schlaflabor verbringen und nach Anleitung durch das Studienteam täglich ein elektronisches Tagebuch führen.
Aufwandsentschädigung Da Sie durch die Studie möglicherweise einen therapeutischen Nutzen haben, dürfen wir Ihnen keine Bezahlung in Aussicht stellen. Nach Vorlage der Quittungen werden Ihnen Ihre Reisekosten und andere Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an der Studie entstanden sind, in angemessenem Umfang erstattet. Als Gegenleistung für Ihre Zeit und Mühe werden Sie bis zu SFr. 2’304.- (SFr. 288.- für jede Übernachtung im Schlaflabor) für die Beendigung der Studie erhalten. Sie erhalten kein anderes Geld oder Geschenke für diese Studie.
Allgemeine Hinweise WICHTIG – aktuell suchen wir nur noch Probanden über 65 Jahre!
Ort der Durchführung Universitäres Schlaf-Wach-Epilepsie-Zentrum, Inselspital Bern
Kontaktperson Dr. phil. Simone Duss, Psychologin Universitäres Schlaf-Wach-Epilepsie-Zentrum, Inselspital Bern simone.duss@insel.ch / 031 632 30 54 (Sekretariat)
Hinweis zur Kontaktaufnahme -
Bemerkungen -